Allgemeine Geschäftsbedingungen für Kosmetik- und Wellnesstermine, sowie Live-Seminare und Online Kurse

1.Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Die AGB haben Gültigkeit für alle Dienstleistungen und Angebote von Ursula Geiben-Basten  (Veranstalter) sowie für die Nutzung der Webseite. Sie sind gültig zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung. Die AGB gelten mit Auftrag als angenommen. Abweichungen von diesen AGB bedürfen der Schriftform. Eine Änderung behält sich Ursula Geiben-Basten vor.

2. Leistungsbeschreibung

Ursula Geiben-Basten bietet Kosmetik- & Wellnessbehandlungen, Seminare, Workshops und Onlinetrainings an.
In diesen AGB steht durchgehend als Oberbegriff für sämtliche Leistungen „Veranstaltung“.
Alle Veranstaltungen werden gemäß den veröffentlichten Ankündigungen und Inhalten durchgeführt. Dauer, Inhalt, Ort und Uhrzeit der Veranstaltung werden in der Anmeldebestätigung mitgeteilt, die dem Teilnehmer/Auftraggeber zugeschickt wird.
Diese können von Dauer, Inhalt, Ort und Uhrzeit der im Internet beschriebenen Veranstaltung abweichen. Organisatorische, personelle, inhaltliche sowie methodische Änderungen sind jederzeit möglich und bedürfen keiner vorherigen Ankündigung sofern keine organisatorischen Anpassungen auf Seiten des Kunden erforderlich sind.
Gültig sind die Angaben in der Anmeldebestätigung/Angebot.
Änderungen, die den Gesamtcharakter der Veranstaltung nicht verändern, berechtigen den Teilnehmer nicht zum Rücktritt vom Vertrag oder zur Minderung des Rechnungsbetrages. Die Teilnahmegebühr umfasst ausschließlich die in der Anmeldebestätigung/
Angebot aufgeführten Leistungen. Alle Angebote sind freibleibend. Änderungen vorbehalten.

Bei Onlinekursen:

Ulla Geiben bietet Dir Onlineseminare an, welche Videos, Übungen, Tests, Downloads und vieles mehr enthalten. Der Umfang im Einzelnen ergibt sich aus Deiner Registrierung.

Du erwirbst einen sogenannten membership-Zugang zu einer Kursseite, was bedeutet, dass Du das Angebot mindestens für einen Zeitraum von einem Jahr, beginnend mit Deiner Mitgliedschaft nutzen kannst.  Diese Mitgliedschaft beginnt in dem Moment, in welchem wir Dir Deinen Nutzungszugang schicken.

Wir garantieren, dass wir die von Dir bei der Registrierung gebuchten Leistungen anbieten. Die genaue zeitliche Abfolge steht dabei allein in unserer Verantwortung – bestimmte Leistungen zu bestimmten Zeiten kannst Du nicht verlangen.

Wir werden alles uns technisch mögliche tun, die Kurse störungsfrei zur Verfügung zu stellen. Grundsätzlich erbringen wir die Leistung online 24/7 – also rund um die Uhr. Wenn dies aus technischen Gründen einmal nicht möglich ist, werden wir Dich rechtzeitig – in der Regel mindestens 2 Stunden vorher – informieren.

3. Teilnahmebedingungen

Alle Veranstaltungen stehen grundsätzlich jedem Interessenten offen. Die Platzvergabe ergibt sich aus der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen zu den jeweiligen Veranstaltungen. Kann eine Anmeldung nicht berücksichtigt werden, so wird Ihnen dies mitgeteilt. Voraussetzung zur Teilnahme ist eine körperliche und psychische normale Belastbarkeit. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung. Für die Teilnahme wird eine psychische und physische Gesundheit vorausgesetzt. Die Teilnahme stellt keine medizinische Behandlung oder Psychotherapie dar.Teilnehmer/innen haften für durch sie verursachte Schäden selbst.

4. Anmeldung und Vertragsschluss

Die Anmeldung zu offenen Veranstaltungen erfolgt ausschließlich schriftlich (per Post oder per E-Mail) und mit Unterschrift an:
Ulla Geiben, Balance Institut,
Inhaber Ursula Geiben-Basten, Gartenstr. 14, D-54441 Kanzem, info@ullageiben.com
Die Anmeldung ist nach Eingang bei Ursula Geiben-Basten verbindlich und gilt als Vertragsabschluss, sobald diese schriftlich per E-Mail oder Post bestätigt wird.
Die Rechnung gilt als Auftragsbestätigung und Anmeldebescheinigung. Eine Vertragserklärung kann innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen schriftlich per Post oder E-Mail widerrufen werden.

Bei Onlinekursen:

Die Angebote auf unserer Homepage sind nicht als Angebot zum Vertragsabschluss anzusehen. Vielmehr bist Du es, der uns durch Deine Registrierung, rechtlich ein Angebot zum „Vertragsabschluss“ macht. Bitte beachte dabei, dass der Vertrag nur wirksam werden kann, wenn Du bei der Registrierung Deine Echtdaten vollständig angibst.

Deine Registrierung bedeutet gleichzeitig, dass Du dich mit der Geltung dieser Bedingungen einverstanden erklärst.

Wir werden Dir die Registrierung im ersten Schritt einfach nur bestätigten. Dies bedeutet noch nicht, dass zwischen uns ein Vertragsverhältnis zustande gekommen wäre. Erst wenn wir Dir die Zugangsdaten zusenden, ist der Vertrag endgültig und für beide Seiten bindend abgeschlossen.

5. Preise/Gebühren

Es werden die auf der Internetseite oder die in den individuellen Angeboten angegebenen Preise berechnet. Ist zur Erbringung der Leistung eine Anfahrt seitens des Anbieters erforderlich, werden die Anfahrtskosten im Rahmen der üblichen Kilometerpauschalen
sowie gegebenenfalls Übernachtungskosten und übliche Spesen berechnet. Alle Preise gelten in Euro.

Bei Onlinekursen:

Unsere Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und alle sonstigen Preisbestandteile. Wir erbringen unsere Leistungen – also musst Du bitte auch pünktlich zahlen. Im Fall einer Ratenzahlung werden wir Deinen Zugang bei Zahlungsverzug sperren müssen, auf diese bevorstehende Sperrung weisen wir Dich jedoch zuvor hin und geben Dir die Möglichkeit, vor der Sperrung die Zahlung nachzuholen.

6. Zahlungsbedingungen

Die Teilnahmegebühr ist grundsätzlich nach Erhalt der Rechnung innerhalb von 8 Tagen nach Rechnungsstellung auf das in der Rechnung angegebene Konto zu entrichten.
Alle Dienstleistungen und Veranstaltungen werden grundsätzlich vor der Durchführung berechnet. Die Zahlung ist Voraussetzung und berechtigt zur Teilnahme. Ausnahmen hiervon bedürfen der Schriftform.
Für individuelle Angebote gelten die im Angebot bzw. in der Auftragsbestätigung angegebenen Zahlungsbedingungen.
Im Falle eines Zahlungsverzuges sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Rechnung zu stellen.
Darüber hinaus verpflichtet sich der/die Teilnehmer/in, sämtliche Mahn- und Inkassospesen, die aufgrund verspäteter oder nicht erfolgter Bezahlung entstanden sind, zu übernehmen. Die angegebenen Teilnahmegebühren verstehen sich in Euro inkl. der gesetzlichen MwSt. Reise-, Aufenthalts- und sonstige Verpflegungskosten sind vom Teilnehmer/von der Teilnehmerin selbst zu tragen.

7. Rücktritt/Kündigung vom Vertrag seitens Ursula Geiben-Basten

Ursula Geiben-Basten ist berechtigt, ohne weiteres vom Vertrag zurückzutreten, wenn die Teilnahmegebühr nicht innerhalb des unter § 6 genannten Zeitraumes entrichtet wurde. Weiterhin ist Ursula Geiben-Basten berechtigt vom Vertrag zurückzutreten, wenn
die Veranstaltung nicht die ausreichende Teilnehmerzahl erreicht oder aus anderem wichtigen Grunde (wie z.B. höhere Gewalt, die Erkrankung des Veranstalters). In diesem Falle informieren wir Sie schriftlich per E-Mail oder telefonisch und
bieten Ihnen ein Alternativangebot zur Auswahl. Ist eine Veranstaltung ausgebucht, so teilen wir Ihnen das rechtzeitig mit. Können Sie an keinem der Alternativangebote teilnehmen, erstatten wir Ihnen die bereits geleisteten Gebühren zurück.
Weitergehende Ansprüche (wie z.B. entstandene Kosten für die Anreise und Übernachtung, Verdienstausfall und Ähnliche)  wegen eines von Ursula Geiben-Basten abgesagten Termins sind ausgeschlossen.
Ein Recht, die Veranstaltung am ausgewählten Termin zu besuchen, besteht nicht. Bei einem Verstoß gegen diese AGB oder dem begründeten Verdacht, dass ein Verstoß vorliegt, ist Ursula Geiben-Basten ebenfalls jederzeit berechtigt, den Vertag zu kündigen.
Wir behalten uns vor, Teilnehmer von Veranstaltungen auszuschließen, wenn Sie die Sicherheit der Teilnehmer gefährden oder den Ablauf der Veranstaltung so stören, dass der Erfolg der Gruppe gefährdet ist.
In diesen Fällen erhält der Teilnehmer den Seminarbeitrag anteilig zurück, abzüglich einer einmaligen Bearbeitungsgebühr von Euro 300.-.
Bei Ausscheiden auf Wunsch des Teilnehmers entsteht kein Anspruch auf Rückerstattung des gesamten Seminarbeitrages oder sonstiger Kosten oder Spesen.In diesem Fall werden die Kosten für die Veranstaltung einbehalten.

8. Rücktritt/Stornierung seitens des/der Teilnehmers/in

Stornierungen sind nur wirksam, wenn sie schriftlich erfolgen an:
Ulla Geiben, Balance Institut,
Inhaber Ursula Geiben-Basten, Gartenstr. 14, D-54441 Kanzem, info@ullageiben.com
Die Teilnahme an einer offenen Veranstaltung
kann aus wichtigen Gründen bis 6 Wochen vor dem Seminar storniert werden. Ihre Überweisung erhalten Sie dann selbstverständlich zurück.
Bei Stornierungen innerhalb der letzten 6 Wochen vor dem Seminar werden 20% des Preises berechnet.
Bei Stornierungen innerhalb der letzten  4 Wochen vor dem Seminar werden 50% des Preises berechnet, es sei denn ein qualifizierter Teilnehmer kann nachrücken.
Bei Rücktritt von weniger als 1 Woche vor Beginn der Veranstaltung werden 100% des Teilnahmebeitrages berechnet, es sei denn ein qualifizierter Teilnehmer kann nachrücken.

Bei Stornierung von individuellen Angeboten bis zu 6 Wochen vor Beginn einer Veranstaltung wird eine Stornierungsgebühr von 300,00 Euro berechnet.
Bei Stornierung bis zu 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn individuelle Angebote werden 50% Gebühr berechnet.
Bei späterer Stornierung (innerhalb von 4 Wochen vor Beginn) wird kein Betrag erstattet.
Ein Ersatzteilnehmer kann jederzeit gemeldet werden und muss von Ursula Geiben-Bsten akzeptiert werden.
Die Stornogebühren beziehen sich jeweils auf die Gesamtkosten der Veranstaltungen.
Nimmt ein Teilnehmer Teilleistungen nicht in Anspruch, so besteht für den nicht genutzten Teil kein Anspruch auf Rückvergütung.

Bei Nichterscheinen zu einem vereinbarten Termin ohne vorherige Stornierung wird der vereinbarte Preis in voller Höhe berechnet.

Einzeltermine:
Stornierungen von gebuchten Einzelstunden sind bis zu 24 Stunden vor Termin kostenfrei möglich.
Danach wird der Stundensatz für die vereinbarte Zeit in voller Höhe berechnet.

bei Onlinekursen:

Wenn Du Verbraucher bist, hast Du das Recht, Deine Registrierung zu widerrufen.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen oder noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, vergleiche § 13 BGB.

Ausnahmen sind hierbei Kurse die den kompletten Inhalt nach einer Einmalzahlung zur Verfügung stellen. Diese sind vom Widerruf ausgeschlossen. Zur Zeit betrifft dies den Onlinekurs „DeepSoulMassage“.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht Du hast das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen deinen Vertrag zu widerrufen, es sei denn er ist von Widerruf ausgenommen.  Die Widerspruchsfrist beträgt 14 Tage ab Vertragsschluss. Um Dein Widerrufsrecht auszuüben, müsst Du uns unter: Ulla Geiben, Gartenstr. 14, D-54441 Kanzem, info@ullageiben.com mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest.

Folgen des Widerrufs: Wenn Du diesen Vertrag widerrufst, haben wir Dir alle Zahlungen, die wir von Dir erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Deinen Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit Dir wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. ln keinem Fall werden Dir wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Ende der Widerrufsbelehrung: Wir informieren Dich darüber, dass wir an Möglichkeiten zur Online-Streitbeilegung nicht teilnehmen.

9. Mitwirkungspflicht und Verantwortung des Kunden/Teilnehmers  

Der Teilnehmer erkennt an, dass er während der Veranstaltung in vollem Umfang selbst verantwortlich für seine körperliche und geistige Gesundheit ist. Es wird klar gestellt, dass es sich bei den von Ursula Geiben-Basten zur Verfügung gestellten Leistungen um die eines Dienstvertrages im Sinne von § 611 BGB handelt. Für den Erfolg der Maßnahmen übernimmt der Anbieter auf Grundlage der gesetzlichen Vorschriften keine Gewähr. Das gesamte Angebot von www.ullageiben.com beinhaltet keine medizinische, ärztliche, psychiatrische oder psychologische Behandlung oder Beratung, die eine solche somit keinesfalls ersetzt und daher nicht für Menschen geeignet ist, die ärztlicher oder psychotherapeutischer Behandlung oder Unterstützung bedürfen. Die Teilnehmer sind für ihre Wahrnehmungen, Gefühle, Erkenntnisse, Einsichten, Erlebnisse, etc. während der Coachings, Seminaren und Workshops selbst verantwortlich. Während des gesamten Zusammenarbeit ist der Teilnehmer in vollem Umfang für seine körperliche und psychische Gesundheit selbst verantwortlich. Dies umschließt die Teilnahme an den Angeboten als auch alle weiteren Aufgaben vor, während und nach den Coachingsitzungen. Der Teilnehmer erkennt an, dass alle Handlungen, die im Zuge der Zusammenarbeit umgesetzt werden, ausschließlich in seinem eigenen Verantwortungsbereich liegen. Für den Erfolg der Maßnahmen übernimmt der Anbieter keine Gewähr.

10. Versicherungsschutz

Die Teilnahme an einer Veranstaltung sowie an allen angebotenen Übungen der Veranstaltung ist freiwillig. Der Kunde trägt die volle Verantwortung für sich und seine Handlungen und kommt für eventuell verursachte Schäden selbst auf.

11. Haftungsausschluss

Ursula Geiben-Basten bietet Wellnessdienstleistungen und Onlinekursean. Alle Informationen und Dokumentationen sind keine verpflichtenden Anweisungen sondern Handlungsleitfäden.Da dies in hohem Maße von der Mitarbeit und dem Willen des Teilnehmers abhängt und die Veranstaltungen nur zur Unterstützung und als Prozessbegleitung dienen, übernimmt Ursula Geiben-Basten keinerlei Garantie für Erfolg. Ursula Geiben-Basten gibt keine Heilversprechen, Geld- oder Erfolgsversprechen oder Diagnosen und ersetzt weder einen Arzt oder irgendeine Form von Therapie. Die Bereitschaft zur vertrauensvollen und kooperativen Zusammenarbeit ist auf beiden Seiten als Voraussetzung festzustellen.

Bei Onlinekursen:

Wir können keine Haftung dafür übernehmen, dass Du mit der Nutzung der Kurse die von Dir angestrebten persönlichen Ziele erreichst.

Im Übrigen haften wir nicht für die Verletzung von Vertragspflichten und sonstiger Pflichten, soweit diese Pflichtverletzung auf leichter Fahrlässigkeit beruht.

 

12. Copyright, Urheber- und Markenrechte:

Alle Rechte der Seminarunterlagen, Handouts, Coachingdokumenten und veröffentlichen Texten bleiben bei Ursula Geiben-Basten. Sie dürfen weder reproduziert, gescannt, elektronisch gespeichert, vervielfältigt, verbreitet oder zu öffentlichen Wiedergaben benutzt werden. Eine Teilnahme an einer Veranstaltung ersetzt keine Ausbildung und berechtigt den Teilnehmer nicht, das Konzept, die vermittelten Inhalte oder die Übungen zu übernehmen bzw. selbst unter eigenem Namen anzuwenden.

13. Vertraulichkeit und Datenschutzerklärung

Der Veranstalter verpflichtet sich, über alle im Rahmen der Zusammenarbeit bekannt gewordenen betrieblichen, geschäftlichen und privaten Informationen des Kunden während und nach Beendigung der Zusammenarbeit Stillschweigen gegenüber Dritten zu bewahren. Darüber hinaus verpflichtet sich Ursula Geiben-Basten, die zum Zwecke der Auftragsausführung überlassenen Unterlagen sorgfältig zu verwahren und keine vertraulichen Informationen an außenstehende Dritte weiterzugeben.
Die Teilnehmer sowie Firmen als Auftraggeber willigen darin ein, dass die im Zuge der Anmeldung erhaltenen Daten (Firma, Name, Adresse, Telefon/Mobil, E-Mail und weitere) unter Beachtung der Bestimmungen des geltenden Datenschutzgesetzes gespeichert und zu eigenen Zwecken genutzt werden. Die Speicherung der Daten erfolgt bis auf Widerruf auf unbestimmte Zeit.
Diese Einwilligung kann jederzeit schriftlich per Brief oder E-Mail widerrufen werden. Die Teilnehmer sowie Firmen als Auftraggeber erklären sich einverstanden, auf Referenzlisten zu erscheinen und ihre Feedbacks für die Öffentlichkeitsarbeit des Veranstalters zur Verfügung zu stellen. Die Teilnehmer nehmen zur Kenntnis, dass während den Veranstaltungen Fotos, Audio- und ev. Videoaufnahmen gemacht werden können und erklären sich einverstanden, dass dieses Material zu Studienzwecken verwendet und/oder veröffentlicht werden darf.
Werden Daten auf elektronischem Weg übermittelt,erfolgt dies auf Gefahr des Kunden.

Wir werden Deine Daten und die sonstige Kommunikation mit Dir im Rahmen der Zusammenarbeit absolut vertraulich behandeln. Eine Datenverarbeitung müssen wir lediglich insoweit vornehmen, als dies für die Erfüllung des Geschäftszwecks erforderlich ist. Hiervon geben wir Dir hiermit Kenntnis gemäß § 33 BDSG.

Mit der Registrierung verpflichtest auch Du Dich, alle Informationen und Unterlagen, welche Du im Rahmen der Nutzung Kurse erlangst, dauerhaft absolut vertraulich zu behandeln und Dritten grundsätzlich nicht zur Kenntnis zu geben.

14. Salvatorische Klausel

Sollten einer der Unterpunkte der AGB oder einzelne Bestimmungen innerhalb eines zwischen Ursula Geiben-Basten und dem Kunden geschlossenen Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. Die Gültigkeit der übrigen AGB wird dadurch nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommt, welche die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist. § 139 BGB ist ausgeschlossen.

 

15. Zugang und Nutzungsverhältnis bei Onlinekursen

Wir sind berechtigt, Dich von dem Zugang auszuschließen, wenn hierfür ein wichtiger Grund besteht. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn Du

• die Inhalte auf rechtswidrige Weise nutzt – z.B. auch unter Verstoß gegen unsere Urheberrechte und sonstige geistigen Eigentumsrechte

• unsere etwa gegebenen Sicherheitshinweise nicht befolgst, obwohl wir Dich dazu aufgefordert und Dir die Kündigung für den Fall weiterer Verstöße angekündigt haben

• die Inhalte auf sittenwidrige Weise nutzt oder

• Falls der Onlinekurs einen Community Bereich für den Gruppenaustausch vorsieht, und du andere Teilnehmer stalkst, unflätige Kommentare veröffentlichtest, etc., also unsere Community Richtlinien verletzt. Auch hier werden wir Dich vor einer endgültigen Sperrung des Zugangs zuvor auffordern, das beanstandete Verhalten einzustellen und Dir für den Fall der weiteren Zuwiderhandlung die Beendigung des Vertragsverhältnisses anzudrohen („Abmahnung“).

16. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort ist der Firmensitz von Ursula Geiben-Basten. Gerichtstand ist das zuständige Amtsgericht Trier. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

 

Stand: August 2017

Ulla Geiben

Balance Institut

Inh. Ursula Geiben-Basten

Gartenstr. 14

D-54441 Kanzem

Tel. 0049 (0)6501-150454

email: info@ullageiben.com

Web: www.hautnah-kanzem.com

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?